Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Digitale Zwillinge gelten als eine der Schlüsseltechnologien, die den Durchbruch der Industrie-4.0-Technologien ermöglichen. Die Anwendung digitaler Zwillinge erfordert jedoch ein fundiertes Wissen über die Produktionsprozesse, die digitalen Technologien und die unterstützenden Technologien. Das Institut für Angewandte Automation und Mechatronik (IAAM) konzentriert sich auf praktische Anwendungen von Industrie 4.0 und dem digitalen Zwilling über den gesamten Lebenszyklus von Produkten und Maschinen.

 

Der Leiter des IAAM Prof. Wollert wird Ihnen am 9. September Einblicke in die aktuellen Forschungsthemen des Instituts für Angewandte Automation und Mechatronik der FH Aachen geben und Industrie 4.0 und den digitalen Zwilling in der Industrie 4.0-Modellfabrik praxisnah erleben lassen. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Raum für Diskussionen mit Experten und Informationen, wie man ein gemeinsames Forschungsprojekt mit dem IAAM starten kann.

Freuen Sie sich auf interessante Vorträge und ein abschließendes Barbecue, bei dem Sie mit den anderen Teilnehmer*innen in den Austausch treten können.

 

F&E ONSITE! Digital Twin

9. September 2022

13:00-16:00 Uhr

FH Aachen
1. Stock, Raum 01301
Goethestraße 1, 52064 Aachen

 

Das Seminar wird im Rahmen des Interreg-Projektes Digital Twin Academy vom Institut für Angewandte Automation und Mechatronik (IAAM) der FH Aachen in Kooperation mit der Veranstaltungsreihe F&E ONSITE! der AGIT (Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer mbH) und dem Partnernetzwerk der NRW.Innovationspartner Region Aachen kostenlos angeboten. Das Projekt Digital Twin Academy wird im Rahmen von Interreg V-A Euregio Maas-Rhein und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung durchgeführt.

 

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist bis zum 6. September möglich.