Am 19. September 2024 findet die Abschlusskonferenz des GALA-Forschungsprojekts in den Räumlichkeiten des FIR e.V. statt mit einem Tag voller informativer Keynotes, praktischer Workshops und interaktiver Diskussionen. Die Teilnehmer registrieren sich ab 09:00 Uhr, gefolgt von einer Begrüßung und Rückschau auf den ersten Tag durch Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Projektträgers Karlsruhe (PTKA).

Besonders hervorzuheben sind die Keynotes, die sich den Herausforderungen in der Gesundheitsbranche und innovativen Arbeitsgestaltungs-Tools widmen. Der Tag bietet zahlreiche Workshops zu Themen wie Agilität, Mensch-Maschine-Interaktion, digitale Kollaboration und ergonomisches Arbeiten, die praxisnah von erfahrenen Fachleuten und Organisationen geleitet werden.

In einer abschließenden Diskussion wird der Blick in die Zukunft der Arbeitswelt 2035 gerichtet, gefolgt von einer Zusammenfassung und dem offiziellen Konferenzabschluss. Ab 18:00 Uhr lädt eine Abendveranstaltung zum Netzwerken und entspannten Ausklang ein.

Seien Sie dabei und nutzen Sie die Gelegenheit, wertvolle Einblicke und Kontakte zu gewinnen!

Hier geht es zur Anmeldung: https://www.fir.rwth-aachen.de/anmeldung/projekt-gala-galafirde/event/gala-abschlusskonferenz