Innovation Stories

Der Innovationsstandort Region Aachen besitzt eine hohe, überregionale Strahlkraft in den Bereichen digitale Gesundheitsversorgung und Mobilität 4.0: Hier entstehen innovative Lösungen und zukunftsweisende Projekte!

5G-basiertes System für den Notfalleinsatz, das durch Integration und Optimierung der relevanten Kettenglieder das Überleben des Notfallpatienten verbessert.
Gemeinsam schlossen sich am 24. September 2018 Vertreter*innen der fünf MAHHL-Städte (Maastricht, Aachen, Hasselt, Heerlen, Lüttich) der von der Europäischen Kommission unterstützten „Urban Air
Mit Hilfe von unbemannten Flugsystemen soll der Transport medizinischer Güter zwischen Krankenhäusern verbessert werden.
In der Grenzregion zwischen Belgien, den Niederlanden und Deutschland liegen besondere Rahmenbedingungen für die Versorgung durch den Rettungsdienst vor, da durch die Grenzverläufe der
Next Level Logistik mit unbemannten Luftfahrzeugen: schnelle und zeitlich flexible Zustellung von Paketen in urbanen Räumen, z.B. medizinischen Gütern.
Im Forschungsprojekt „RescueCopter“ wird eine Machbarkeitsstudie zum autonomen Transport medizinischen Equipments mittels unbemanntem Flugobjekt zur Einleitung von Erste-Hilfe-Maßnahmen durchgeführt.
Intelligente medizinische Informationstechnologie für eine bessere, individuelle Patientenversorgung.
Optimierte Akutversorgung geriatrischer Patienten durch ein intersektorales telemedizinisches Kooperationsnetzwerk rund um die Uhr.