SAFIR-Med („Safe and Flexible Integration of Advanced U-Space Service for Medical Air Mobility“)

Die Stadt Aachen kooperiert mit zahlreichen Projektpartnern im europäischen Innovationsprojekt SAFIR-Med – „Safe and Flexible Integration of Advanced U-Space Service for Medical Air Mobility“. Das Projekt ist in der Urban Air Mobility Initiative der MAHHL-Städte (Maastricht, Aachen, Hasselt, Heerlen und Lüttich) angesiedelt. Ziel ist, unbemannte Flugsysteme zum Transport medizinischer Güter zwischen Krankenhäusern in der Euregio Maas-Rhein einzusetzen und so das System der Gesundheitsversorgung zu unterstützen. Im Rahmen des Innovationsprojekts sollen die Voraussetzungen erforscht werden, unter denen eine schnelle, sichere und effiziente Notfallversorgung auch über Ländergrenzen zur lebensrettenden Routine werden kann.

Vision und Ziele des Projektes

  • Erforschung, wie unbemannte Luftfahrzeuge auch in schwierigen Wetterbedingungen bei Tag und Nacht vollständig automatisiert über größere Entfernungen sicher und zuverlässig fliegen können
  • Anpassung der Flugsysteme und deren Flugrouten, sodass alle europäischen und nationalen Vorgaben bezüglich Sicherheit, Privatsphäre und Umweltschutz erfüllt werden
  • Durchführung von Flugdemonstrationen in der MAHHL-Region

Projektpartner