Stress ist zu einem der größten gesundheitlichen Risikofaktoren in unserer modernen Gesellschaft geworden. Die Zahl der Menschen, die aufgrund von psychischen Belastungen arbeitsunfähig sind, hat sich in den letzten 10 Jahren mehr als verdoppelt – Tendenz steigend. Die Pandemie schafft einen noch größeren Bedarf an digitalen Lösungen, die überall und jederzeit genutzt werden können. MINDZEIT® ist die erste intelligente und emotionssensitive mHealth-App, die die Selbstreflexion und ein nachhaltig positives Mindset fördert. Die einzigartige und gamifizierte User Journey von MINDZEIT® unterstützt eine regelmäßige Anwendung im (Berufs-) Alltag, um die mentale Gesundheit nachhaltig und präventiv zu stärken.

 

Unsere aktuellen Use Cases sind B2B (Corporate Health, Employer Branding), B2C (Apple App Store & Google Playstore) und B2B2C (Versicherungen, DB Regio Zugportal). Wir haben die MINDZEIT-App im Februar 2021 gelaunched und können bereits namhafte Unternehmen zu unseren zufriedenen Kunden zählen. Dazu gehören Werder Bremen, die Deutsche Bahn, die AOK oder die DEVK. Weitere Info zu MINDZEIT unter https://mindzeit.app/#MINDZEIT

 

Wir suchen einen Partner, mit dem wir gemeinsam zielgerichtet die mentale Gesundheit einer spezifischen Zielgruppe fördern (z.B. Studierende, Pflegekräfte/medizinisches Personal, Busfahrer*innen, weitere bestimmte Berufsgruppen) oder neue Use Cases erproben, in denen Entspannung, Wohlbefinden oder Konzentration gefördert werden soll (z.B. Mobility, Mindful Driving, Flugangst). Dafür sollen neue Inhalte entwickelt werden, die die spezifischen Bedürfnisse der Zielgruppe adressieren. Eine Evaluation mit Wirksamkeitsanalyse soll ebenfalls Bestandteil des Vorhabens sein.