Innovations­partnerschaften

Gesucht:

Innovative Ideen und Lösungen für die

digitale Gesundheitswirtschaft

und intelligente Mobilität

Bilden Sie Innovationspartnerschaften und profitieren Sie von Förderung, Mentoring und Coaching!

Im Rahmen des von der EU geförderten Projektes „Care & Mobility Innovation – In Zukunft gut versorgt und intelligent mobil“ können Akteure aus der Region Aachen nun eine geförderte Innovationspartnerschaft eingehen. Denn im Netzwerk können wir Herausforderungen der Zukunft viel besser begegnen. Im Rahmen des Projektes werden wir zusammen eine Innovationsstrategie für die beiden Leitmärkte digitale Gesundheitswirtschaft und intelligente Mobilität entwickeln und Cross-Innovationen vorantreiben.

Jetzt für Innovationspartnerschaft bewerben.

Sie möchten digitale Projekte für die Gesundheitsbranche und Mobilität der Zukunft realisieren? In den Innovationspartnerschaften gehen Sie gemeinsam den Weg von der ersten Idee bis hin in die Versorgung und Verstetigung der Innovation im Markt. Im gesamten Prozess werden Sie dabei von den Projektpartnern aus “Care and Mobility Innovation” aktiv begleitet. Mitmachen können Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesundheitsversorgung sowie Mobilitätsbetreiber, Kommunen und Startups.

 

Die besten 12 Bewerbungen werden von einer transdisziplinären Jury, bestehend aus Vertreter:innen der Projektpartner und regionalen Entscheidungsträger:innen, ausgewählt.

Finden Sie passende Projektpartner

Sie haben schon eine Idee aber bisher noch keine passenden Partner zur Umsetzung gefunden? Sie haben in Ihrer Organisation oder in einem relevanten Bereich eine Herausforderung identifiziert und möchten ein Projekt zum Mitmachen ausschreiben? Dann füllen Sie jetzt einen kurzen Fragebogen aus und finden Sie Unterstützung bei der Umsetzung Ihres Projektes im Bereich Gesundheitswirtschaft, Mobilität oder bei Cross-Innovationen!

 

 

Partnersuche


Kontaktdaten

 

Als Innovations­partnerschaft im Projekt Care & Mobility Innovation profitieren Sie von:

  • Methodisch gestützte Workshops von der Ideen-Phase bis hin zur Entwicklung von Geschäftsmodellen und der Verstetigung im Markt (Wert: 15.500 Euro – spezifisch auf die individuellen Bedürfnisse des Konsortiums zugeschnitten).
  • Zugang zu einem umsetzungsstarken NRW-Netzwerk aus Gesundheitsversorgern, Mobilitätsakteuren, Unternehmen, Startups, Wissenschaft und Politik
  • Unterstützung bei der Suche nach passenden Fördermitteln und Finanzierungen
  • Sichtbarkeit durch die Präsentation auf der Projektwebsite, auf Veranstaltungen und über Social Media-Beiträge des Projektes
  • Teilnahme am Wettbewerb ‚Beste Innovationspartnerschaft‘ (Arbeitstitel) mit Preisgeld (5.000 €)

Folgende Kriterien müssen von den Konsortien erfüllt werden

  • Kooperation von mindestens zwei Projektpartnern (davon mindestens 1 Unternehmen oder Startup) – die Einbindung von Kommunen, Krankenhäusern, Versorgern o.ä. ist wünschenswert.
  • Die Lösung weist einen hohen Neuheitsgrad auf, beziehungsweise überzeugt durch einen entscheidenden Grad der Weiterentwicklung einer bereits bestehenden Lösung im Markt.
  • Förderung von lösungs- und umsetzungsorientierten Projekten, keine Grundlagenforschung.
  • Die Innovationsprojekte sind nachhaltig und zahlen auf das Ziel „Gut versorgt und intelligent mobil am Innovationsstandort Region Aachen“ ein.
  • Alle Innovationspartner sind grundsätzlich in der Region Aachen ansässig – dazu gehören Stadt & Städteregion Aachen, Kreis Euskirchen, Kreis Düren, Kreis Heinsberg – oder haben eine Geschäftsstelle dort.
  • Teilnahmeberechtigt sind natürliche und juristische Personen (u.a. Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Kommunen…).

Jetzt bewerben

Sie können sich bis zum 5. September 2021 bewerben

Innovationskonferenz mit Bekanntgabe der ersten Gewinner-Teams und Startschuss für die Innovationsprojekte: 22.09.2021

Beginn der zweiten Bewerbungsrunde: 24.09.2021

Dauer der Förderung: Ende 2022

 

Am Ende der Projektlaufzeit werden die 10 besten Ideen von einer unabhängigen Jury aus Vertretern unterschiedlicher Organisationen ausgewählt und prämiert!

Bewerbung um eine Innovations­partnerschaft

Angaben zum Vorhaben


Leadpartner

Für den Fall, dass in Ihrem Projektkonsortium noch kein Leadpartner festgelegt wurde, benennen Sie bitte eine Vertretung eines Unternehmens, einer Organisation als Ansprechtparter:in für das Projektteam von „Care and Mobility Innovation“
Unternehmen/Institution
 
 
Ansprechpartner*in

Projektpartner

Unternehmen/Institution
 

Ansprechpartner*in

Kurzbeschreibung